Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 178.150.47.62.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
11 Einträge
Ina Ina aus Alfter schrieb am 2. Oktober 2020 um 13:58:
Vielen Dank für diese Seite.
Ich bin auf der Suche nach allem was mit meinen Vorfahren zu tun hat, die in verschieden Dörfern der Molotschna und Chortitza geboren, gelebt und gestorben sind.
Ich habe die Tage aus dem Odessa Archiv die Akte "Delo" meines Großvater Thiessen,s bekommen, der vor seiner Hinrichung 1937 in Fürstenwerder lebte, geb. in Kleefeld, (sein Vater in Rudnerweide). Er hat im Kolletivfarm "Krasnoarmejez" Rotfrontower Rayon gearbeitet als gewöhnlicher Kollektivarbeiter. Mir wäre es interessant mehr über das Dorf Fürstenwerder zu erfahren. Nicht nur die Entstehung des Dorfes, ist es möglich?
Liebe Grüße und viel Erfolg allen, die auf der Suche nach Geschichte, Wahrheit, Identität der Vorfahren sind. Gebt nicht auf, irgendwo findet sich ein Puzzleteilchen nach dem anderen.
Ina (Gerzen - Thiessen-Fast-Bergen)
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Ich danke Ihnen für Ihre Unterstützung und gebe Ihnen recht - nie aufgeben, jedes Mosaiksteinchen sammeln, oft ergibt sich das Ganze erst nach Jahren, aber man kann dann alles zusammen setzen, was man auf dem Weg dahin gefunden habt. Über das Dorf Fürstenwerder wird man vermutlich mehr erfahren in Mennoniten Archiven, sie haben sehr vieles gut recherchiert und bewahrt, vor allem die Familienlinien und auch oft Fotos.

Viele Grüße
Waigandt Waigandt schrieb am 21. September 2020 um 20:17:
Hola a todos! He estado trabajando durante mas de 10 años en el arbol genealogico de mi familia. Mi bisabuelo, Balthasar Weigand(t) nacio en Beideck en el año 1873 era hijo de Friedrich Weigand(t) y Maria Müller. El viajo a la Argentina con uno de sus hermanos en 1891y se instalaron en la provincia de Entre Rios. Mi tatarabuelo viajo tambien con otros hijos. Mi tatarabuela y otro hijo habrian fallecido en Beideck.
Mi bisabuela tambien era de Beideck de apellido Mohr.
Quisiera tambien aportar todos los datos que recolecte en estos años.
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Guten Tag,

leider habe ich keinen Zugang zu den Unterlagen des Archives. Kirchenbücher liegen im Archiv Saratov

Text zum Link ...

Mit freundlichen Grüßen
Kordula Pingel Kordula Pingel aus Berge schrieb am 7. September 2020 um 19:47:
Hallo zusammen, ich erarbeite seit einigen Jahren meinen Stammbaum. Meine Familie mütterlicher Seits kam aus Bessarabien. In vielen Infos finde ich den Namen Roman Broneske/Australien. Hat jemand Kontakt zu ihm und vielleicht sogar eine Mail-Adresse? Ich selbst lebe in der Prignitz.
MfG K. Pingel
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Antwort per E-Mail.
Volker Rust Volker Rust aus Düren schrieb am 19. Juli 2020 um 14:12:
Liebe Frau Rzadkowski,

haben Sie vielen Dank für diese tolle Internetseite.

Ich bin Nachfahre von dem, in der Datenbank erwähnten, Samuel Peter Rohst (Rust) aus Breetz/Prignitz.
Mein Großvater war der unter Malkotscher im KZ Flossenbürg genannte Gottlieb Rust. Dabei ist zu erwähnen, dass die Liste nicht vollständig ist: Seine Söhne, also die Brüder meines Vaters, Karl und Emanuel Rust aren ebenfalls in Flossenbürg inhaftiert. Grundsätzlich freue ich mich aber, dass Sie die Haft als das erwähnen, was sie darstellte: Beugehaft!

Ich freue mich jetzt schon auf die Freigabe, um auch die Datenbanken durchforsten zu können.

Nochmals vielen lieben Dank!
Volker Rust
Ingeborg Ingeborg aus Hausham schrieb am 24. Mai 2020 um 11:12:
Liebe Jutta,
nachdem ich schon so oft deine Hilfe erhalten habe und diese auch immer ganz schnell erfolgt ist, möchte ich mich auch auf diesem Weg ganz herzlich bedanken.
Sie herzlich gegrüßt
Ingeborg
kerstin kerstin schrieb am 24. September 2019 um 20:44:
ein ganz tolle seite. binnen kurzer zeit hatte ich eine antwort mit informationen über die gross- und urgrosseltern aus brasilien. wie schön, dass Sie sowas machen!

Grüsse an Frau Rzadkowski und 1000 Dank
Broneske Broneske aus Killarney Vale, NSW, Australia schrieb am 20. September 2019 um 4:57:
hallo Boris, I have been trying to follow your predicament with the hacking of your website and I kind of understand that your data is still there, but the access to it has been compromised. I have a shortcut on my computer via Google to be able to access the website and it still appears to operate correctly. cheers, Ray.
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Hi Ray,
I have my homepage after the attack (18.9.) on 19.9. repaired, it is almost completely, only a few dates are missing. I'll catch up with that in the next few days. I am glad, that it is otherwise available again.

Best regards ?
Relin Anita Relin Anita aus Hennef Sieg schrieb am 2. Mai 2019 um 18:34:
Guten Tag,
vielen Dank für die aufbereiteten Daten. So hätte ich es bestimmt nicht geschafft.
Ich freue mich sehr und hoffe, dass ich bei einigen Fragen zur Geschichte Blumendorf helfen kann.

Lieben Gruß
A. Relin
Anita Relin Anita Relin aus Hennef Sieg schrieb am 26. Januar 2019 um 10:26:
Guten Tag, mein Name ist Anita Relin, geb. Rindfleisch und auch ich finde die Seiten interessant. Meine Eltern kommen aus Blumendorf - Kreis Löwenberg - Schlesien. Auch ich suche meine Ahnen. Ich habe Informationen zu den Bewohnern von Blumendorf: Namen, Beruf Adressen , Geburt, Tod und "jetzigen" Wohnort. Die Info's sind von 1996. Mein Onkel Herbert Kiesewalter hat beim Schlesiertreffen in Königswinter/Bonn mitgewirkt, deshalb habe ich die Unterlagen. Es würde mich freuen, wenn auch ich weiterhelfen kann. LG Anita Relin
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Ich hoffe, Ihre Daten sind nun so aufbereitet, wie Sie sich die Veröffentlichung vorgestellt haben. Im Namen aller Besucher, die nun diese Informationen finden ein großes Dankeschön meinerseits ❤
D. Müncher D. Müncher aus Berlin schrieb am 6. Dezember 2018 um 3:10:
Die Familien der Eltern meines Vaters waren Kolonisten. Inzwischen sind alle Zeitzeugen verstorben. mein Vater ging 2013 von uns, seine Mutter 1993, sein Vater kam aus dem Krieg nicht mehr zurück. Mir verbeiben einige wenige Eckdaten, die Richtung zu den eigenen Wurzeln weisen. Geschichte der Urgroßeltern, die mich fesselt, erschüttert, fasziniert und hilft, meinen Vater zu finden, nach dem ich (psychologisch betrachtet) seitlebens suche. Jeder Sohn versucht, den Vater zu ergründen. Ich habe Ihrer Seite Informationen entnehmen können, die lange gesuchte Puzzlestücke waren. Im Gesamtbild meiner selbst. Danke
Administrator-Antwort von: Boris Clever
Vielen Dank für Ihre Worte, das ist der Sinn dieser Seite. Sie soll helfen, einige der fehlenden Mosaiksteinchen zu ergänzen und einen Weg in die Vergangenheit zu bahnen. Die Geschichte vieler Auswandererfamilien ist sehr ähnlich, manches einfach verschüttet und der jungen Generation daher nicht zugänglich. Auf meiner eigenen Suche möchte ich deshalb andere mit auf den Weg nehmen, die ebenso, wie ich, Anteil an Leben ihrer Vorfahren nehmen und verstehen wollen, wie deren Erfahrungen - auch in uns - bis in die heutige Zeit nachwirken.
"Boris"
Boris Clever Boris Clever schrieb am 31. Dezember 2016 um 16:01:
Herzlich Willkommen!
Durch updates auf dem Server arbeitet mein altes Gästebuch nicht mehr, so muss ein neues an diese Stelle treten.

alte Einträge waren diese:

Sandy Schilling Payne#sschillingpayne[at]gmail.com#https://germans-from-russia-settlements.#
Boris, Thank you so much for including our blog and Googlemap of Germans from Russia Settlement Locations on your website. We are honored to be included in the resources you offer your users. Kind regards Sandy Schilling Payne#02.11.2016#16:40#

Clara#schmidtk01[at]web.de#015754855291#
suche meine Vorfahren, Gross Christian gestorben auf der Krim im Jahre 1915.
#12.09.2016#14:29#

William Vohrer#vohrer[at]web.de##
..Gebrüder+Vohrer
#22.06.2016#23:34

Godeke v. Bremen#godeker[at]gmx.net
Lieber Boris Clever, das ist eine phantastische Arbeit! Beim Stöbern für die Vorbereitung einer Reise nach Georgien bin ich auf Ihre Web-Site gestossen und bin begeistert. Ich ahne, wieviel Arbeit dahinter steckt und wie mühsam es ist, all diese Details zusammen zu tragen. Haben Sie herzlichen Dank.
#06.09.2016#15:24#

Norbert Heuer#holzexperter[at]gmx.de##
Lieber Boris Clever,
schwer beeindruckt bin ich von Ihrer neuen Homepage. Darf man erfahren seit wann diese im Netz ist. Auf jeden Fall vielen herzlichen Dank für all die Informationen die ich heute bei einer Google-Suche nach Dr. Richard Heer Bessarabien hier fand. Das möchte ich doch einmal in Ihrem Gästebuch anmerken. Auf dass Sie der Forschergeist nicht verlassen möge. Eine gesegnete Weihnachtszeit, guten Rutsch und ein gesundes und zufriedenes, friedvolles Jahr 2016.
Herzliche Grüße Ihr Norbert Heuer
#05.12.2015#21:48#

Copyright © 2002-2020 Deutsche Kolonisten All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!