Gouvernement Taurien

Posted by Boris Clever on 3. August 2019 in Allgemein |

Taurien, einstiges Gouvernement, welches die Halbinsel Taurien (Krim), die nördlich liegende nogaische (krimsche) Steppe, das Land der tschernomorskischen Kosacken und die zwischen der Kubanmündungen gelegene Halbinsel Taman umfaßte. Mit dem Festland ist die Halbinsel durch die Landenge von Perekop verbunden. Es findet sich im Norden der Halbinsel eine baumlose Steppe mit einigen Salzseen, im Süden […]

Schlagwörter: , , , ,

Zeitzeugenberichte online

Posted by Boris Clever on 17. Januar 2019 in Allgemein |

Um Ihnen, werter Leser, die Gelegenheit zu geben, sich mittels weniger beispielhafter Zeitzeugenberichte selbst ein Verständnis der Geschehnisse zu verschaffen, hier einige Verweise, diese Links stehen weder in meiner Verantwortung, noch geben sie meine Ansichten wieder: Da für viele unbegreiflich ist, weshalb sich die Umsiedler zur Waffen-SS haben einziehen lassen, sind diese Berichte vielleicht ein […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Beideck

Posted by Boris Clever on 10. August 2018 in Allgemein |

Die Kolonien in dem Gouvernements, Saratow und Samara.1  Beideck (Uganskoje, Bajdeck, Talowka, Werchnjaja Talowka) wurde am 14. August 17647 als Kronskolonie von 76 Familien aus Isenburg, Darmstadt und Hanau gegründet. Benannt wurde die Kolonie nach dem ersten Vorsteher der Gemeinde, Johann Michael Beideck, der aus dem baden-durlachischen Staffort nach Jütland emigrierte, von dort jedoch […]

Schlagwörter: , , , ,

Kronental

Posted by Boris Clever on 24. Januar 2018 in Allgemein |

Eine der grössten Siedlungen der Krim war das etwa 30 Werst (~25 km) von Simferopol gelegene Kronental (Bulganak/ Bulğanaq/ Koltschuhyne/ Кольчугине/ Kolchugino/ Кольчугино). Zur Ansiedlung waren 3.300 Deßjatinen Ernte- und Heuland, zwei Steinmühlen und eine Scheune für Schafe des Landgutes des Edelmannes S. Kromida am 1. März 1810  auf beiden Seiten des Flüßchen Bulganak, in […]

Schlagwörter: , , , , , ,

Philipp Strasner 1767

Posted by Boris Clever on 4. Januar 2017 in Allgemein |

Die russischen Auswanderer an den Rat zu Friedberg* Friedberg d. 30. Märtz 1767 Ew. Hochedelgeboren und Hochedeln haben dem kayserlich rußischen Lieutnant so wohlen alß denen Wirthen bey Straffe anbefehlen lassen: daß wir binnen 24 Stunden die Statt raumen solten. Da wir aber uns alß kays. ruß. Colonisten von Catharinen Lehen engagiren laßen, theils aus […]

Schlagwörter: , , , , ,

Deutsch-Ostafrika

Posted by Boris Clever on 27. Oktober 2016 in Allgemein |

Meine familiären „Verbindungen“ zu Deutsch-Ostafrika legte mein Urgroßvater mit seiner Arbeit, an dieser Stelle möchte ich jedoch an eine kleine Gruppe von Menschen erinnern, die kaum jemand als Siedler erwarten würde, Kaukasusdeutsche. Ihr Weg aus Süddeutschland führte sie über tausende Kilometer in den Kaukasus und von dort eine kleine Gruppe nach Ostafrika. Deutsch-Ostafrika war eine […]

Schlagwörter: , , ,

Semenowka Семёновка (Камышинский район)

Posted by Boris Clever on 10. Oktober 2016 in Wolgakolonien |

Semenowka (Semjonowka, Röthling),  Gouvernement Saratow, wurde  am 24. Juli 1767 als Mutterkolonie gegründet. Die überwiegend katholischen 144 Einwohner (46 Hauswirte) kamen aus der Region Mainz, Fulda, Westfalen und Preußen und gehörten kirchlich zum Dekanat Kamenka. Einer von ihnen war Johann Jacob Heid (*1743) aus Orb/ Hessen, er wanderte vom Hafen Lübeck aus mit dem Schiff […]

Schlagwörter: , , , , , ,

Auswanderer OA Tuttlingen

Posted by Boris Clever on 19. April 2016 in Allgemein |

 Im Laufe der Jahre fanden sich bei zahllosen Recherchen immer wieder Namen und Namenslisten zu Auswanderern. In loser Folge möchte ich diese veröffentlichen, da der eine oder andere vielleicht so einen Hinweis erhält. Hier nun einige der Ostwanderer aus dem Oberamt Tuttlingen mit Auswanderungsjahr und Ziel bzw. Ansiedlungsort: Oberamt Tuttlingen um 1879 Aldingen 1817 Aixheim […]

Schlagwörter: , , , ,

Palästina

Posted by Boris Clever on 16. März 2016 in Allgemein |

„Bis hierher hat der Herr uns gebracht“ – Gedanken beim Schälen einer Jaffa-Orange Wie ich bereits berichtete, waren unsere Auswanderer aus Württemberg nicht nur der Armut oder den Kriegswirren entflohen, viele von ihnen gehörten seit Jahrhunderten den verschiedensten Glaubensströmungen an und haderten mit der vorherrschenden Kirchendoktrin. In den Kirchenbüchern finden sich neben Strafen wegen Wiedertaufens […]

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Askania Nova

Posted by Boris Clever on 11. Februar 2016 in Allgemein |

„Ohne den Hirten wird aus Schafen nie eine Herde.“  – in Erinnerung an die Schäfer n Sachsen wurde aus dem spanischen Merino und einheimischen Rassen eine besonders fein-wollige Schafrasse gezüchtet, deren Wolle die Engländer als Elektoralwolle (kurfürstliche Wolle) bezeichneten, daraus abgeleitet wurde die neue Rasse als Elektoral-Schaf (kurfürstliches Schaf) bekannt. Die Wolle erzielte überragende Preise, […]

Schlagwörter: , , , , , , ,

Copyright © 2002-2024 Deutsche Kolonisten All rights reserved.
This site is using the Desk Mess Mirrored theme, v2.5, from BuyNowShop.com.

Deutsche Kolonisten

Diese Seite verwendet Cookies und Google Analytics, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung